Green Living - Outdoor

Moosmatten | Horizontale Begrünung | Dachbegrünung

Zukunftsorientiertes Denken

Nachhaltigkeit mit Lifestyle

Moosmatten für den Außenbereich und als Dachbegrünung

Begrünung für Haus & Garten

Beschreibung

Die Moosmatten bestehen aus vollständig recycelbaren Materialien und eignen sich besonders für die Dachbegrünung. Auf dem Moosmattenträger wächst eine Mischung aus verschiedenen europäischen Moosarten. Jede Moosart hat ihre eigene ökologische Präferenz. In Abhängigkeit von den Standortfaktoren wird sich die eine oder andere Art stärker entwickeln und das Aussehen verändern.

Die Moose überstehen lange Trockenheit. Selbst wenn sich die Moose braun verfärben sterben sie nicht ab. In einer Periode mit regelmäßigem Regen oder hoher Luftfeuchte werden sie nach kurzer Zeit wieder grün.

Unsere Moosmatten halten den Feinstaub fest (max 21mg)/m² und verarbeiten bis zu 75% aller organischen Feinstäube. Sie können je nach Alter, Temperatur und Lichteinstrahlung zwischen 20 und 35 /kg/100m²/j Co2 aufnehmen. Durch die Photosynthese wird Co2 indirekt in Sauerstoff umgewandelt.

Planung & Verwendung

Moosmatten können im sonnigen, schattigen oder halbschattigen Bereich wie Garagendächer, Flachdächer, Dachterrassen oder an Fassaden angewandt werden. Sie können auf fast allen Untergründen aufgebracht werden. Im Dachbereich können Moosmatten auf Bitumen-oder Kunststoffbahnen verlegt werden. Bei einer größerer Neigung als 5° erfolgt die Fixierung mittels Verklebung.

Achtung: Moose reagieren empfindlich gegenüber einigen Metallen, besonders Zink und Kupfer. Besteht ihr Dach aus diesen Materialien, sollte im Vorfeld eine Trennschicht verlegt werden.

Eine Bewässerung der Moosmatten ist grundsätzlich nicht notwendig. In der Vertikalbegrünung empfehlen wir das Wachstum durch Sprühnebelbefeuchtung zu unterstützen. Sollte eine Bewässerung der Moosmatten geplant werden, unterstützen wir Sie gerne bei der Planung und Umsetzung.

» weitere Moos-Produkte finden Sie in unserem Online-Shop

Positive Eigenschaften von Moosmatten

Feinstaubreduktion

Lokale Feinstaubreduktion um bis zu 75%

CO² Reduktion ca.35kg/J/m²

Klima

Verbesserung des Mikroklimas

Temperaturabsenkung an Fassaden

Natur

Ganzjährige Begrünung

Neuer natürlicher Lebensraum in der Stadt

Vorteile

  1. Moosmatten befeuchten durch langsame Wasserdampfabgabe die Luft.
  2. Zusätzlich produzieren sie Sauerstoff.
  3. Sie filtern aus Regenwasser gelöste Luftschadstoffe.
  4. Moosmatten halten Feinstäube fest und verwandeln deren mineralische Bestandteile in Phytomasse.
  5. Sie sind von einem Bakterienfilm überzogen. Diese biologische Oberfläche baut organische Schadstoffe ab.
  6. Es werden gasförmige, wässrige Luftschadstoffe und spezielle Stickstoffverbindungen aufgenommen.
  7. Moosmatten nehmen das Klimagas Kohlendioxid auf.

Warum Moos?

Moos ist ein Überlebenskünstler der Evolution mit fantastischen Eigenschaften.
Es ist langlebig, robust und höchst anpassungsfähig.
Moos hat keine Wurzeln und versorgt sich mit allem, was es zum Leben benötigt direkt aus der Luft.
Nach dem antistatischen Prinzip eines Mikrofasertuches ziehen die kleinen Blättchen große Mengen schädlichen Feinstaubes aus der Luft.
Dazu verdaut der grüne Biofilter enorm viel Klimagas Kohlendioxid und spendiert dafür frischen Sauerstoff.

Moosmatten

Langlebig, robust und höchst anpassungsfähig.

Dachbegrünung

Dachbegrünung

Moosmatten auf einer Terrasse

Terrassenbegrünung

Moosmatten auf Gebäude

Gebäudebegrünung

Gartenbegrünung

Gartenbegrünung

Individuelle Lösungen

Gerne erarbeiten wir auch ganz individuelle Lösungen!

Schreiben Sie uns. Wir sind gerne für Sie da.





Ich stimme zu, dass meine Daten (Name und Email-Adresse) zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden.